News aus dem Kreis Steinburg

News-Magazin
[ aktuelle Nachrichten ] [ Nachrichten-Archiv ] [ Druckansicht ]

Blitzeinschläge in Itzehoe
Einsatz

01.09.2008
Am Montagvormittag zog ein heftiges Gewitter über den Kreis Steinburg, in dessen Folge fast zeitgleich drei Blitzeinschläge im Itzehoer Stadtgebiet gemeldet wurden.

Blitzeinschläge in Itzehoe
Um 09:06 Uhr wurde im Kamper Weg ein Blitzeinschlag in einem Dachstuhl gemeldet, was sich aber nicht bestätigen sollte.
Der bereits drei Minuten später gemeldete Blitzeinschlag in derselben Straße war hingegen mit einer starken Rauchentwicklung deutlich zu sehen.
Aus dem Dachbereich des Doppelhauses drang starker Qualm. während auf der Rückseite schon erste Flammen zu sehen waren.

Schnell drangen zwei Atemschutztrupps der Freiwilligen Feuerwehr Itzehoe in den jeweiligen Dachbodenbereich vor und leiteten die Brandbekämpfung ein.
Parallel ging ein weiterer Trupp mit der Drehleiter in Stellung, entfernte Dachziegel im betroffenen Bereich und unterstützte bei den Löscharbeiten.
Die betroffenen Bereiche wurden im Anschluß noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert.
Ein Rettungstrupp wurde während des gesamten Einsatzes gestellt.

Erste Auskünfte von Bewohnern ergaben, daß sich eventuell noch eine Person im Gebäude aufhalten sollte, was sich aber nicht bestätigen konnte.
Menschen kamen nicht zu Schaden, es wurde vom Rettungsdienst im Laufe des Einsatzes eine Person ambulant psychisch betreut.


Der dritte Einsatz wurde von der FF Oelixdorf wahrgenommen, hier hatte in der Straße Sandberg ein Blitz in einem Baum eingeschlagen und diesen entzündet.



Eingesetzte Kräfte

FF Itzehoe
- KdoW
- 2x LF 16/12
- DLK 23/12
- HLF 20/38
- TLF 16/25-P
30 Einsatzkräfte

Rettungsdienst
- RTW

Polizei
- 2x FuStW

FF Oelixdorf

Copyright © 2008 by Kreisfeuerwehrverband Steinburg
zurück zur Startseitenach oben 01.09.2008