News aus dem Kreis Steinburg

News-Magazin
[ aktuelle Nachrichten ] [ Nachrichten-Archiv ] [ Druckansicht ]

Großfeuer vernichtet Halle eines landwirtschaftlichen Betriebs
Einsatz

12.01.2014
Um kurz nach 18 Uhr wurde von der KRLS West Großalarm für die Feuerwehren Kiebitzreihe und Siethwende ausgelöst. In Kiebitzreihe in der Straße Wischreihe wurde ein Dachstuhlbrand bei einem landwirtschaftlichen Betrieb gemeldet.

Großfeuer vernichtet Halle eines landwirtschaftlichen Betriebs
Die schnell am Einsatzort eintreffenden Feuerwehren stellten einen Vollbrand einer Halle fest. Ein Innenangriff war zu dieser Zeit nicht möglich. Erst nachdem die ersten Flammen abgelöscht waren, konnten mehrere Trupps unter Atemschutz ins Innere der Halle vordringen um gezielt Brandnester zu löschen.
Unter anderem standen zwei Traktoren in der Halle, die mit Schaum abgelöscht wurden.
Die direkt an das Brandobjekt angebauten weiteren Gebäude konnten durch einen massiven Löschwassereinsatz geschützt werden. Im weiteren Einsatzverlauf wurde noch die FF Horst mit weiteren Atemschutzgeräteträgern nachalarmiert.

Die sehr dunkle Einsatzstelle wurde mit den Lichtmasten der Fahrzeuge und einem Powermoon ausgeleuchtet.

Einsatzleiter: Rainer Schmidt (Gemeindewehrführer FF Kiebitzreihe)

Eingesetzte Kräfte:
FF Kiebitzreihe
FF Siethwende
FF Horst
Stellv. Amtswehrführer Amt Horst-Herzhorn
Technische Kreisfeuerwehrzentrale
mit insgesamt 65 Einsatzkräften

Rettungsdienst
1 RTW in Bereitstellung

Polizei

ots - Polizei vom 15.01.2014
Die Kripo Itzehoe hat mitgeteilt, dass der Brand auf eine technische Ursache zurückzuführen ist.
Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 100.000 Euro.



Text und Bilder: Sven Thoke / Doku-Team KFV Steinburg

Großfeuer vernichtet Halle eines landwirtschaftlichen BetriebsGroßfeuer vernichtet Halle eines landwirtschaftlichen BetriebsGroßfeuer vernichtet Halle eines landwirtschaftlichen Betriebs

Beitrag von Christian Nöhren

Copyright © 2008 by Kreisfeuerwehrverband Steinburg
zurück zur Startseitenach oben 01.09.2008