News aus dem Kreis Steinburg

News-Magazin
[ aktuelle Nachrichten ] [ Nachrichten-Archiv ] [ Druckansicht ]

Itzehoe Bellerkrug Deichsicherung
Einsatz 1. Bericht Weihnachts-Hochwasser

23.12.2014
Ein eher ungewöhnlicher Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt Itzehoe.

Itzehoe Bellerkrug Deichsicherung
Nach tagelangem Regen wurde der Deich im „Bellerkrug“ Itzehoe auf einer Länge von ca. 30 Metern in einer Breite von ca. 3 Metern in die Stör gespült. Darauf hin hieß es gegen 15:45 Uhr Vollalarm für die Feuerwehr! Die Abschnittsleitung am Deich hatte die Lage zügig im Griff! Die Feuerwehrbereitschaft und der Löschzug-Gefahrgut bekamen den Auftrag Sandsäcke an die Einsatzstelle zu befördern. An einem kleinen Sandwerk der Firma „Trede & Von Pein“ konnte das THW-Itzehoe mehrere hunderte Sandsäcke befüllen! Eine in Schenefeld ansässige Gärtnerei konnte, nach einem Anruf durch einen Kameraden, schnell über 200 Holzpfähle an die Einsatzstelle schaffen um vor Ort den Deich mit Pfählen und Siloplane zu sichern! Gegen 21:30 war der Deich gesichert und der Einsatz konnte beendet werden!

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Itzehoe
Feuerwehr Münsterdorf
Feuerwehr Breitenburg
Feuerwehr Kremperheide
Feuerwehr Heiligenstedtenkamp
LZ-G Steinburg
FwBer Steinburg

mit insgesamt ca. 100 Einsatzkräften


Bilder: Frederick Paulsen | Doku-Team KFV Steinburg

Itzehoe Bellerkrug Deichsicherung Itzehoe Bellerkrug Deichsicherung Itzehoe Bellerkrug Deichsicherung

Beitrag von Frank Raether

Copyright © 2008 by Kreisfeuerwehrverband Steinburg
zurück zur Startseitenach oben 01.09.2008