News aus dem Kreis Steinburg

News-Magazin
[ aktuelle Nachrichten ] [ Nachrichten-Archiv ] [ Druckansicht ]

Gemeldeter Dachstuhlbrand am Sandberg in Itzehoe
Einsatz

31.01.2015
Mit dem Stichwort "FEU G - Feuer größer Standard – Dachstuhlbrand" wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Itzehoe heute um 17:33 Uhr in den Sandberg alarmiert.

Gemeldeter Dachstuhlbrand am Sandberg in Itzehoe
Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde eine Rauchentwicklung aus einem Fenster im Dachgeschoss festgestellt. Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz vor und konnte ein Feuer ein einer Abseite ausfindig machen und mit der Brandbekämpfung beginnen. Parallel dazu wurde eine Wasserversorgung zum Löschfahrzeug aufgebaut und die Drehleiter als möglicher Rettungsweg in Stellung gebracht.

Ein weiterer Trupp unter schwerem Atemschutz unterstützte beim Öffnen der Wandverkleidungen mittels Trennschleifer und Motorkettensäge sowie beim Ablöschen der letzten Glutnester. An beiden Gebäudeseiten wurde eine Sicherungstrupp bereitgestellt.

Zur Belüftung des Gebäudes wurde im Eingangsbereich ein Belüftungsgerät in Stellung gebracht. Bereits nach 40 Minuten konnten die meisten Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen.

Der Sandberg war für die Zeit des Einsatzes bis ca. 18:30 Uhr im Bereich der Einsatzstelle voll gesperrt.

Einsatzleiter: Peter Happe (Gemeindewehrfüher FF Itzehoe)

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Itzehoe
9 Fahrzeuge , 45 Einsatzkräfte

Rettungsdienst
1 RTW in Bereitstellung

Polizei
2 Funkstreifenwagen

Text und Bilder: Frederick Paulsen | Doku-Team KFV Steinburg

Gemeldeter Dachstuhlbrand am Sandberg in ItzehoeGemeldeter Dachstuhlbrand am Sandberg in ItzehoeGemeldeter Dachstuhlbrand am Sandberg in Itzehoe

Beitrag von Christian Nöhren

Copyright © 2008 by Kreisfeuerwehrverband Steinburg
zurück zur Startseitenach oben 01.09.2008