News aus dem Kreis Steinburg

News-Magazin
[ aktuelle Nachrichten ] [ Nachrichten-Archiv ] [ Druckansicht ]

Vollalarm zur Mittagszeit in Itzehoe
Einsatz

20.12.2017
Am heutigen Mittag wurde um 11:53 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Itzehoe zum Objekt Haus an der Stör mit dem Einsatzstichwort Feuer Brandmeldeanlage Groß- und Sonderobjekte (FEU BMA) alarmiert.

Vollalarm zur Mittagszeit in Itzehoe
Nur Minuten später wurde aus dem Objekt ein Feuer in einem Zimmer im geschlossenen Bereich der Einrichtung gemeldet, in dem sich auch noch eine Person befand. Sofort wurde durch Kooperative Leitstelle West Vollalarm für die Freiwillige Feuerwehr Itzehoe mit dem Einsatzstichwort Feuer größer Standard – Menschenleben in Gefahr (FEU G Y) ausgelöst. Ebenfalls wurden zusätzliche Kräfte für den Rettungsdienst mitalarmiert. In der Zwischenzeit konnte das Personal mittels Pulverlöscher das Feuer löschen und den betroffenen Flurabschnitt evakuieren. Die Person aus dem Zimmer wurde schwer verletzt durch einen Atemschutztrupp der Feuerwehr Itzehoe aus dem betroffenen Zimmer gerettet und an den Rettungsdienst übergeben werden. Im weiteren Einsatzverlauf wurde der betroffenen Bereich nochmals abgesucht und belüftet. Zwei weitere Personen wurde mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst versorgt.

Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an die Kriminalpolizei Itzehoe übergeben. Angaben zu den verletzten Personen, der Brandursache und Schadenshöhe können seitens des Kreisfeuerwehrverband Steinburg keine Angaben gemacht werden.

Eingesetzte Kräfte
FF Itzehoe
Rettungsdienst RKiSH
Polizei


Text/Bilder: Stefan Warias | Doku Team KFV Steinburg

Vollalarm zur Mittagszeit in Itzehoe Vollalarm zur Mittagszeit in Itzehoe Vollalarm zur Mittagszeit in Itzehoe

Beitrag von Patrick Rusch

Copyright © 2008 by Kreisfeuerwehrverband Steinburg
zurück zur Startseitenach oben 01.09.2008